GeFoText 2016

Germanistische Forschungen zum Text

3. Internationale GeFoText-Tagung in Vaasa (Finnland) 19.–20.5.2016

Das Institut für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Vaasa veranstaltete vom 18. (Anreisetag) bis 20. Mai 2016 die internationale Tagung Germanistische Forschungen zum Text. Die Tagung umfasste eine linguistische und eine literaturwissenschaftliche Sektion mit folgenden Schwerpunkten:

  • Linguistische Sektion: Wissenstransfer und Popularisierung
  • Literaturwissenschaftliche Sektion: Lyrik und essayistische Prosa zwischen den Sprachen

Die Plenarvorträge wurden von Klaus Geyer (Universität Odense) und Christine Ivanovic (Universität Wien) gehalten. Neben den Plenar­vorträgen wurden insgesamt über 20 Sektionsvorträge in den Sektionen gehalten.

Publikationen

Eine Auswahl der auf der Tagung gehaltenen Vorträge wurde Ende 2017 in Form von zwei Tagungsbänden veröffentlicht. Die linguistischen Beiträge sind im Verlag Peter Lang erschienen:

Skog-Södersved, Mariann/Breckle, Margit/Enell-Nilson, Mona (Hrsg.): Wissenstransfer und Popularisierung. Ausgewählte Beiträge der Tagung Germanistische Forschungen zum Text (GeFoText) in Vaasa.

Das Inhaltsverzeichnis des Bandes finden Sie hier: Inhaltsverzeichnis.

Die literaturwissenschaftlichen Beiträge sind im Verlag iudicium erschienen:

Laukkanen, Liisa/Parry, Christoph (Hrsg.): Schreiben zwischen Sprachen. Ausgewählte Beiträge der 3. Internationalen Arbeitstagung Germanistische Forschungen zum Text. Vaasa 19.–20.5.2016.

Nähere Informationen zum Band finden Sie hier: Perspektiven 17.

Aktualisiert 15.01.2018 - Verkkotoimitus
Login